Allgemein

Wachsperlen – Das macht Sie besonders

Wachsperlen

Die Wachsperlen sind bei unseren Kunden besonders beliebt. Ihre glänzende Oberfläche und die Vielfalt an Farben und Größen machen sie so besonders. Die Perlen werden gerne für das Herstellen von Ketten, Armbändern und Ohrringen verwendet. Ob alleine, im Schmuck oder in Verbindung mit weiteren Perlen – sie bilden besonders schöne Unikate, welche zum Beneiden sind. Des Weiteren eignen sich die Wachsperlen neben dem Schmuck auch für andere Anfertigungen, wie zum Beispiel für das Basteln von Christbaumschmuck oder Osteranhängern.

Was sind Wachsperlen?

Die ersten Wachsperlen wurden schon im 17. Jahrhundert mit einem sehr aufwendigen Verfahren hergestellt. Es handelte sich um Glasperlen, die von der Innenseite mit Farben versehen und daraufhin mit Wachs versiegelt wurden. Zu dieser Zeit waren diese Exemplare also Glaswachsperlen, die damals noch sehr kostspielig waren. Selbst heute noch kann man echte Wachsperlen aus Glas kaufen.

Beide Variationen bringen individuelle Profite mit sich, schlagen aber die echten Perlen deutlich mit einem unfassbaren Preis. Wer also Bastelperlen günstig kaufen möchte, sollte sich demnach an Wachsperlen halten, welche trotz geringen Preises mit einem äußerst edlen und eleganten Look begeistern.

Perlen in bester Qualität

Da sie vom Gewicht relativ schwer sind, beziehungsweise fallen, sind sie als Kette ziemlich elegant und kommen vom Tragegefühl einer echten Perlenkette sehr nahe. Die Struktur der Wachsperle ist äußerst fest und langlebig, sodass Sie sehr lange Freude an Ihrem besonderen Schmuckstück haben werden.

Im Gegensatz zu echten Perlen haben die Wachsperlen ein großes Farbspektrum. Neben den klassischen Modellen wie Weiß und Creme finden Sie bei uns die Perlen in Rosa, Grün und vielen weiteren Farbmischungen. Die Färbungen sind sehr ordentlich zusammengestellt, was für eine harmonische Wirkung Ihres Schmuckstückes sorgt.

Welchen Schmuck kann man mit Wachsperlen basteln?

Wachsperlen zählen zu dem beliebtesten Zubehör beim Schmuckbasteln. Mit ihrer zart strahlenden Oberfläche erinnern die Perlen an originale Süßwasserperlen, sind jedoch viel günstiger, stabiler und in sehr vielen weiteren Farben erhältlich. Zwar handelt es sich bei den Wachsperlen, die Sie bei uns kaufen, nicht um echte Perlen, denn es sind Glas- oder Kunststoffperlen, die mit einem speziellen Überzug beziehungsweise einer Einfärbung versehen wurden. Die verleihen ihnen einen einzigartigen und authentischen Glanz. Aus diesem Grund sind die Wachsperlen zum Basteln von Armschmuck, Ketten oder anderen Accessoires einfach optimal.

Vor allem Armbänder sowie Halsketten und Colliers werden sehr gern mit Wachsperlen hergestellt. Doch auch Ohrringe und Ohrstecker können mithilfe der Perlen bei ihrem Look für den ersehnten Hauch von Luxus sorgen. Für einen trendigen Beach Style empfehlen sich hingegen Fußkettchen mit Wachsperlen, die besonders bei einer sommerlichen Strandkleidung super zur Geltung kommen.

Auch Haarschmuck wie Spangen und Klammern lassen sich sehr gut mit Wachsperlen verzieren. Geben Sie Acht, die richtige Größe auszuwählen, damit die Perlen auch passen aussehen können, ohne dabei zu robust rüber zu kommen.

VORSICHT: Sie dürfen auf keinen Fall vergessen, das passende Schmuckzubehör und Verschlüsse sowie Drähte und Bänder dazuzukaufen.

Wachsperlen als Deko

Ist Schmuck vielleicht nicht ganz Ihr Ding? Keine Sorge – Mit unseren Wachsperlen können Sie natürlich viele weitere Projekte umsetzen. Besonders gerne werden die Wachsperlen mit Loch auf Textilien genäht. Sie können sie außerdem auch auf Taschen, auf einem Kissenbezug, einem Stofftier oder einem Pullover nähen. So werden Ihre alten Sachen zum stilvollen neuen Hingucker. Auch sehr schön ist, wenn sie die Perlen zur Dekoration Ihrer Wohnaccessoires benutzen. So können sie zu einem wahren Eyecatcher werden und Ihrem Zuhause einen besonderen Charme geben. 

Tipp: Kombinieren Sie gerne die Wachsperlen mit Wachstropfen, Halbedelsteinen, Frischwasserperlen sowie zahlreichen anderen Perlen und gestalten Sie ein Zusammenspiel der ganz besonderen Art.

Welche Perlen sind die Besten?

Grundsätzlich ist das Kaufen der Wachsperlen in einer großen Packung eine sehr gute Idee, denn in einer solchen Verpackung sind nämlich gleich mehrere Modelle der Perlen enthalten. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Ihnen während einer großen Arbeit die Perlen nicht ausgehen. Je nachdem wie groß die Perlen sind, sind in jeder Großpackung unterschiedlich viele Stücke drinnen. Grundsätzlich gilt hier: Je kleiner die Wachsperlen, desto größer ist die Stückzahl im jeweiligen Set. 

Tipp: Achten Sie stets darauf, dass die Menge der gekauften Perlen groß genug für Ihr Projekt ist. Es gibt nichts Ärgerlicheres als eine Pause machen zu müssen, weil das Material ausgegangen ist. Übrig gebliebene Perlen sind dagegen kein Problem: Diese können Sie ganz einfach beim nächsten Projekt wieder verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert