Allgemein

Perlenschmuck wieder voll im Trend

Perlenschmuck

Eines vorweg: Ich bin seit über 28 Jahren Ihr Spezialist in Wiener Neustadt, wenn es um individuellen Perlenschmuck geht. In meiner Perlenwerkstatt knüpfe ich mit einer speziellen Technik exklusive Perlenschmuckstücke. Besuchen Sie mich gerne, wenn Sie ein besonderes Schmuckstück suchen.

Egal ob am Hals, auf dem Handgelenk oder um den Finger, eine Perle gehört einfach dazu. Das Juwel begleitet eine lange und rätselhafte Geschichte, welche noch immer nicht zu hundert Prozent geklärt werden konnte. Das Mysterium der Perle macht sie umso besonderer. Lesen Sie unseren Artikel um mehr über Perlenschmuck und ihren Hintergrund zu erfahren. 

Perlenschmuck mit Naturperlen

Die meisten Muscheltiere lagern Perlmutt im Inneren Ihrer Muschen um die Schale zu stärken und vor Feinden zu schützen. Dieses Perlmutt kann sich in Farbe, Größe und Form unterscheiden. Die Entstehung dieses Perlmutts ist bis heute nicht bekannt. Viele Wissenschaftler haben zahlreiche Vermutungen, doch diese bleiben leider nur Annahmen, welche nicht bewiesen werden konnten. Die Beliebtheit des Perlenschmucks steigte, da das Tragen eines geheimnisvollen Juwels viele Menschen reizt. 

Perlenschmuck mit Zuchtperlen

Zuchtperlen sind genau wie Naturperlen Naturprodukte. Der Unterschied ist, dass die Zuchtperlen, wie der Name schon sagt, in der Muschel künstlich erzeugt wird. Der weitere Verlauf der Entstehung ist dann identisch zu der Naturperle. Ein sichtbarer Unterschied von Zucht- und Naturperle ist sogar für Erfahrene mit bloßem Auge schwer zu erkennen. Sie gehören ebenfalls zu den wertvollsten Perlen, da sich das Juwel auf natürlicher Weise in der Muschel entwickelt hat. 

Woher weiß ich ob mein Perlenschmuck echt ist?

Haben Sie ein Schmuckstück aus Perlen und wissen nicht ob diese echt sind? Kein Problem - Wir helfen Ihnen mit Ihrem Perlenschmuck und sagen Ihnen alles was Sie wissen müssen. 

Ob Ihr Perlen Accessoire wirklich echt ist können Sie mit 4 einfachen Tipps testen:

  • Als erstes sollten Sie wissen, dass echter Muschel-Perlmutt immer kleine Unebenheiten aufweist. Keine Perle, die von der Natur geschafft wurde, wird vollkommen eben und symmetrisch zu finden sein. 
  • Auch die Form einer Perle kann sich immer unterscheiden. Von rund und oval bis zu länglich und flach - das Schmuckstück zeigt sich in jeder Gestalt. Ist Ihre Perle ohne Makel perfekt geformt, kann dies ebenfalls ein Anzeichen für eine künstlich hergestellte Perle sein. 
  • Tasten Sie Ihre Perle! Das Glanzstück ist alles andere als glatt und eben, denn ein echter Perlenschmuck fühlt sich an wie ein raues Sandkorn. Erst nach der Polierung erhält die Perle ihre glatte Grundstruktur. 
  • Wissen Sie es noch immer nicht? Dann probieren Sie es mit dem Beißtest. Beißen Sie sanft in Ihre Perle um zu sehen ob sich Ihr Perlenschmuck als echt erweist. Ist das Gefüge hart und kalt, können Sie sich ziemlich sicher sein, dass es sich um eine glaubwürdige Perle handelt. 

Wie unterscheiden sich echte Perlen von künstlichen?

Im Gegensatz zu echten Perlen, welche immer leichte Unebenheiten vorweisen, haben die künstlich hergestellten eine perfekte ebene und glatte Struktur. Künstlicher Perlenschmuck ist makelloser und zeigt sich auch in der Form fehlerfrei. Die Gestalt einer unechten Perle ist immer kugelrund und symmetrisch. Ein echter Perlenschmuck zeigt sich zwar immer zusammen mit kleinen Schönheitsfehlern, doch genau die machen das Juwel besonders. Bevorzugen Sie jedoch Perlenschmuck mit einwandfreier Struktur und Form, sind künstlich hergestellte Perlen perfekt für Sie. 

Perlenschmuck wieder voll im Trend

Auch im Jahr 2022 sind Accessoires mit Perlen ein Must-Have für alle Schmuckliebhaber. Was damals Oma-Schmuck war ist dieses Jahr wieder total angesagt. Die unerklärbare Entstehung der Perle und ihre mangelhafte Form machen den Schmuck zu einem besonderen Einzelstück. 

Diese beliebten Trends sind 2022 kaum wegzudenken:

Layering

Eine Perlenkette am Hals ist schon cool, aber noch angesagter ist das sogenannte Perlen-Layering. in diesem Trend wird der Perlenschmuck mit weiteren Perlen Accessoires zusammen kombiniert. Vorstellen kann man sich das mit einer Perlenkette, welche deutlich die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Diese wird gemeinsam mit weiteren ähnlichen Perlenketten zusammengetragen um den Look zu erweitern. Durch das Layering sticht ihr Perlenschmuck noch mehr ins Auge. 

Mehr ist mehr

Perlen jetzt auch in XXL - mehr als das geht nicht. Vergessen Sie die kleinen unauffälligen Perlen Ohrstecker und wechseln Sie dafür zu der XXL Variante. Das große Perlmutt ist besonders bei den Ohrringen immer weiter verbreitet. Hier heißt es - je größer und hängender der Ohrring, desto besser! Möchten Sie auffallen? Dann probieren Sie es mit diesem Trend!

Perlen auch für Männer

Der Perlenschmuck ist schon lange nicht mehr nur für Frauen gedacht. Auch Männer können im Jahr 2022 die Perlen als Accessoire um den Körper binden und es sieht super modern und stilvoll aus. Besonders trendig sind kleine schlichte Perlen als Ohrstecker oder um den Hals. Egal ob im Alltag oder für eine Abendveranstaltung, sie peppen deinen Look sicher auf. Als Trendsetter zählt 2022 die Jungsgruppe, bekannt als “Elevator Boys”. Bei Ihnen können Sie zahlreiche Inspiration rund um Perlenschmuck bei Männern sammeln. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.